Inspektion von Hochspannungsleitungen

Inspektion von Überlandleitungen von Austrian Power Grid (APG)

Inspektion mit UAV: Hochspannungsleitung kontrollieren
Der österreichische Übertragungsnetzbetreiber Austrian Power Grid AG (APG) nutzt den von Aibotix produzierten Flugroboter Aibot X6, um Freilandleitungen schneller und effizienter zu inspizieren. Dabei entwickelt Aibotix in enger Zusammenarbeit mit APG individuelle Lösungen für die Einsatzbereiche des Netzbetreibers.

Ein Beispiel ist das so genannte Teach-In-Verfahren, bei dem bereits erfolgte Inspektionsflüge gespeichert werden. So kann ein Flug zu einem späteren Zeitpunkt exakt wiederholt werden, ohne dass die dafür notwendigen Parameter noch einmal eingestellt werden müssen. Diese Form der Kooperation ist nur deshalb möglich, weil Aibotix sowohl die Hard- als auch Software im eigenen Haus entwickelt. APG schätzt außerdem die einfache Bedienung und Robustheit des Industrie-UAVs aus Kassel.

Für Paul Zachoval, APG-Betriebskoordinator, hat die Zusammenarbeit mit Aibotix strategische Bedeutung:

"Im Aibot X6 sehen wir ein Innovationsprodukt mit hohem Nutzenpotenzial für unser Geschäftssegment. Mit der Umsetzung des Entwicklungskonzepts wird nicht nur die Inspektion der Freilandleitungen maßgeblich verbessert, es ist auch ein enormer Sprung für die Sicherung der zivilen Stromversorgung."

Aibot X6

Mehr Informationen zum UAV Aibot X6.

Kontakt

Kontaktieren Sie das Aibotix Sales Team und erhalten Sie detaillierte Informationen zu Produkten und Serviceleistungen.